Sie sind hier: Schulangebot / Fächer / Aufgabenfeld 3 / Physik

Sonntag, 24. September 2017

Physik

Die Physik gilt als eines der schwersten, aber gleichzeitig als eines der reiz­vollsten Fächer im Unterrichtsangebot der Gymnasialen Oberstufe. Dies hängt zum einen mit der nicht immer einfachen, aber spannenden Erfor­schung und Beschreibung und dem Verstehen von vielen Erscheinungen und Vorgängen aus Natur und Technik zusammen, die im Unterricht durch interessante Experimente ergänzt werden, zum anderen aber auch mit dem Heranziehen von mathematischen Grundkenntnissen, um die zugrunde lie­genden Naturgesetze zu beschreiben.

In der Einführungsphase wird das Gebiet der Mechanik behandelt. Es dient mit den Themen Statik, Kinematik, Dynamik und Erhaltungssätze als Grund­lage für die weiteren Inhalte des Oberstufenphysikunterrichts. Gleichzeitig wird hier an den Mittelstufenunterricht angeknüpft, indem bekannte Inhalte wiederholt und weiter vertieft werden.

Im ersten Jahr der Qualifikationsphase (Q1/2) findet Unterricht in Elektri­zitätslehre statt, um vorwiegend elektromagnetische Vorgänge besser zu verstehen. Weitere Inhalte sind mechanische und elektromagnetische

Schwingungen und Wellen, hier vor allem, um die Wellennatur des Lichtes zu erkunden. In der Regel findet am Ende von Q2 eine schülerorientierte experimentelle Schwerpunktsetzung statt.

Anknüpfend an die Wellennatur des Lichts werden im zweiten Jahr der Qualifikkationsphase (Q3/4) die Teilcheneigenschaften des Lichts untersucht. Die Lichtquanten liefern den Einstieg zu den Objekten des Mikrokosmos, die als Quanten bezeichnet werden. Die physikalische Beschreibung dieser Objekte fuhrt zur Quantenphysik, die im Unterricht hinsichtlich ihrer philosophischen Konsequenzen für unser Weltverständnis untersucht wird.

Aufbauend auf dem Kern-Hülle-Modell aus der Mittelstufe ist ein weiterer Inhalt die Atom- und Kernphysik, ehe sich in Q4 eine Vertiefung und Ergänzung) mit integrierter Wiederholung, auch im Hinblick auf die möglichen Abiturprüfungen, anschließt. Die Themen in Q4 können dabei in Absprache mit der Lerngruppe frei gewählt werden. Mögliche Inhalte können die Astrophysik, die Kern- und Elementarteilchenphysik, die Relativitätstheorie Einsteins oder Entwicklungen der Physik (Historie, Weltbilder, Philosophie, Technik etc.) sein.