Sie sind hier: Schulangebot / Fächer / Aufgabenfeld 1 / Englisch

Freitag, 20. Oktober 2017

Englisch

Sie wollen studieren? Oder ziehen Sie einen anderen Ausbildungsgang vor? Wie auch immer. Sie brauchen Englischkenntnisse, denn Englisch ist nicht mehr als eine „Fremd“-Sprache anzusehen. In einer Welt zunehmender globaler Verflechtungenwird jeder, sei es in der Ausbildung, im Studium oder dann im Berufsleben, darauf angewiesen sein, mit Menschen anderer kultureller Identität umgehen zu können. Die Beschäftigung mit der englischen Sprache eröffnet die Möglichkeit der Kommunikation mit der ganzen Welt. Englisch ist die einzige Sprache, die als „global language" bezeichnet werden darf. Für viele internationale Organisationen bietet die englische Sprache die Basis der Verständigung.

Im Englischunterricht gilt es, die Bedeutung des Englischen für die weltweite Kommunikation in Gegenwart und Zukunft deutlich zu machen, sowie den Einfluss der großen literarischen Werke in englischer Sprache auf unsere Kultur zu würdigen. Das Erlernen der englischen Sprache erleichtert jungen Menschen zum einen den Zugang zur englischen Kultur und erweitert zum anderen die beruflichen Perspektiven auf einem internationalen Arbeitsmarkt. Den Zugang wollen wir Ihnen vermitteln: In den Grundkursen mit einfacheren Textsorten und niedrigeren Anforderungen als in den Leistungskursen, in denen Ihre Kenntnisse höheren Anforderungen genügen sollten.

In der Einführungsphase beschäftigen wir uns mit Themen, die Sie selbst oder ihr Lebensumfeld berühren (Familie, Erwachsenwerden, soziale Verantwortung, Technik und Ökologie sowie Medien und Kommunikation). Außerdem geht es um die Wiederholung und Vertiefung der in der Sekundarstufe I erworbenen grammatischen Strukturen und wir führen Sie in die Arbeitstechniken des Faches ein. Dazu gehört u. a. die Vermittlung von Vortrags- und Präsentationstechniken und der Umgang mit modernen Medien und zeitgemäßen Informationstechnologien (Recherche im Internet, e-mail Projekte etc.).

In der Qualifikationsphase geht es thematisch z. B. um unterschiedliche Aspekte der amerikanischen und britischen Gesellschaft, Beziehungen zwischen Individuum und Gesellschaft, menschliche Grenzsituationen, Zukunftsmodelle, die Herausforderungen der Globalisierung und die friedliche Zusammenarbeit der Staaten. Dabei werden wir verstärkt mit literarischen Texten aus unterschiedlichen kulturellen Epochen arbeiten, Präsentationstechniken und IT-Kompetenzen erweitern und auch englischsprachige Theateraufführungen besuchen. Außerdem besteht die Möglichkeit an einem bilingualen Projekt (Geschichte-Englisch) teilzunehmen.