Sie sind hier: Aktuelles

Donnerstag, 21. September 2017

Informationstag für künftige Schüler der gymnasialen Oberstufe am 11.11.2017 um 10 Uhr

 

Sehr geehrte Damen und Herren,


der Zeitpunkt rückt näher, an dem Sie sich entscheiden müssen, wie es mit Ihrer Tochter oder Ihrem Sohn nach der Mittelstufe weitergehen soll und ob das Abitur angestrebt werden soll. Sollten Sie sich für den Besuch der Oberstufe interessieren, würden wir uns freuen, wenn Ihre Entscheidung dann auf die Geschwister-Scholl-Schule in Melsungen fiele. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen die Gelegenheit bieten, uns besser kennenzulernen. Wir laden Sie herzlich ein für


Samstag, den 11. November 2017

von 10.00 - 12.00 Uhr

Die Geschwister-Scholl-Schule stellt sich vor: Der Weg zum Abitur in Melsungen

 

An diesem Tag öffnen wir unsere Türen, damit Sie sich vor Ort über das Oberstufengymnasium unserer Region informieren können. Die Veranstaltung beginnt mit einer kurzen Einführung in das Oberstufensystem durch Mitglieder unserer Schulleitung. Im Anschluss daran können Sie sich auf einem Rundgang durch unser Schulgebäude von unseren Schülerinnen und Schülern einen Einblick in das Arbeiten und Lernen an der Oberstufe geben lassen und das vielfältige Fächerspektrum kennenlernen, das an unserer Schule angeboten wird. Wir bieten auch eine Information an für Interessenten an einem Auslandsaufenthalt vor- oder während des Besuchs der gymnasialen Oberstufe. Insbesondere besteht auch ein Beratungsangebot für Schülerinnen und Schüler, die sich überlegen, die gymnasiale Oberstufe mit einem qualifizierenden Realschulabschluss zu besuchen.

Diese Vorstellung der Geschwister-Scholl-Schule Melsungen ist der Einstieg in unsere Übergangsberatung. Über die Termine der folgenden Veranstaltungen, wie z. B. Schnupperunterricht, Beratung zur Wahl der Orientierungskurse u.v.a. werden Sie gesondert informiert.

Wir würden uns freuen, wenn wir Sie am Samstag, den 11.11.2017 bei uns begrüßen dürften!

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. Reinhard Köhler (Schulleiter)

 

Erstwähler-Gespräch mit Bundestagskandidaten

 

Am 6. September waren zwei Schüler der Geschwister-Scholl-Schule, Meetii-Marie Hewig und Nils Stöbel, zu dem von der HNA durchgeführten Erstwähler-Gespräch mit den sieben Direktkandidaten zur Bundestagswahl im Wahlkreis 170 (Schwalm-Eder Kreis) eingeladen.

Dieses erstmals durchgeführte sogenannte "Speed-Dating" lief so ab, dass Zweier-Gruppen jeweils fünf Minuten Zeit hatten, einem Kandidaten Fragen zu stellen, die einen persönlich betreffen oder interessieren.

Uns als junge Menschen interessierte daher am meisten, wie man den Personennahverkehr verbessern kann, wie es mit dem BAföG weitergeht, wie der Ausbau des Internets schneller vorangehen kann und wie mehr Geld in Bildung investiert werden kann. Diese und weitere Fragen stellten wir dann den sieben Kandidaten, die sowohl aus den momentan im Bundestag vertretenen Parteien CDU, SPD, Bündnis 90/Die Grünen und Die Linke kommen, als auch aus Parteien, die im Moment nicht im Bundestag vertreten sind, jedoch alles dafür tun, um dort einzuziehen: dies waren die Kandidaten der FDP, der AfD und den Freien Wählern.

Da man pro Kandidat nur fünf Minuten Zeit hatte, mussten sowohl die Fragen als auch die Antworten kurz und prägnant gehalten werden. Dies war vor allem am Tisch von AfD-Kandidat Albrecht Glaser recht schwierig, da sich die Sichtweisen dieser Person doch recht deutlich von den an der Geschwister-Scholl-Schule gelebten Werten eines modernen und weltoffenen Miteinanders abwichen; unter anderem ging es um die Fragen der offenen Grenzen und der Akzeptanz von anderen Religionen in Deutschland.

Hier war jedoch von Vorteil, dass sowohl Meetii-Marie Hewig als auch Nils Stöbel als Leistungskurs das Fach Politik und Wirtschaft gewählt haben und dementsprechend gut und fundiert argumentieren konnten. Als Fazit lässt sich sagen, dass dieses "Speed-Dating" eine sehr interessante Veranstaltung war und man die Chance hatte, jeden Kandidaten ein Stück weit kennenzulernen, was es sicherlich erleichtert, am 24. September 2017 die für ihn/sie richtige Entscheidung zu treffen.

 

Nils Stöbel (Text), Peter Zerhau/HNA (Foto)

 

Schülerinnen und Schüler der GSS erstellen "documenta"-Blog

 

Im Rahmen des Kunstunterrichts von Herrn Lammert sowie eines "documenta"-Besuchs der gesamten Schulgemeinde haben Schülerinnen und Schüler einen unabhängigen Blog zur Kasseler Weltkunstausstellung erstellt. Hier befassen sich sowohl mit bedeutenden Kunstwerken vergangenener Ausstellungen als auch mit der aktuellen documenta 14. Den Blog finden Sie unter folgendem Link:


https://gssdoc14.wordpress.com/

Laura Engler

 

Sporttag der Geschwister-Scholl-Schule 2017

 

Bei sommerlichen Temperaturen stand der 28. August in der Oberstufe des Melsunger Gymnasiums ganz im Zeichen der Bewegung

 

Die Leistungskurse Sport der Qualifikationsphase 1 haben im Melsunger Waldstadion den traditionellen Sporttag der GSS ausgerichtet. Die Schüler der Oberstufe konnten sich hier in den Sportarten Volleyball, Fußball und Uni-Hockey messen. Auch wenn der Spaß an der Bewegung im Vordergrund stand, wurde mit viel Ehrgeiz um die ersten Plätze gekämpft.

Beim Volleyball und im Uni-Hockey siegte die Tutorengruppe Eckhardt, beim Fußball konnte sich die Tutorengruppe Fett durchsetzen. Zum Gelingen trugen auch die kulinarischen Angebote bei. An verschiedenen Essensständen konnten die beim Sport verbrauchten Kalorien wieder angefuttert werden.

Im Anschluss an die Siegerehrungen fand die alljährliche Begrüßung des neuen Jahrgangs der Einführungsphase statt, bei dem sowohl Schüler der Einführungsphase als auch der Qualifikationsphase ihr Geschick in verschiedenen Disziplinen beweisen konnten, die sich an den Wettbewerben von Joko und Klaas orientierten. 

Der Sporttag hat den schulischen Alltag wieder einmal bereichert, sodass in den nächsten Wochen mit neuer Kraft in Richtung des Abiturs gearbeitet werden kann. 

 

Karl-Heinz Nelke & Michael Eckhardt 

 

Hinweise zum Schuljahresbeginn 2017/2018

 

Liebe Schülerinnen und Schüler der zukünftigen E-Phase,

herzlich willkommen an der Geschwister-Scholl-Schule Melsungen.

Am Montag, den 14.08.2017 beginnt die Schule ab 7.50 Uhr in unserer Aula, wo Sie Ihre künftigen Tutorinnen und Tutoren kennenlernen werden. Sie werden Ihnen in der Oberstufe für individuelle Fragen zur Verfügung stehen und eine Ihren bisherigen Klassenlehrerinnen und -lehrern vergleichbare Funktion wahrnehmen. An Ihrem ersten Tag erhalten Sie auch unsere „Blaue Mappe“, eine Urkunden- und Informationsmappe, in der für Sie schriftlich die wichtigsten Informationen über unsere Schule und das Oberstufensystem, aber vor allem auch Ihre Ansprechpartner an der GSS zusammengefasst sind.

Denn neben Ihren Tutorinnen und Tutoren können Sie bei weitergehenden Problemen die Mitglieder der Schulleitung (Frau Stelzig, Frau Dr. Dippel, Frau Eickhoff und Herrn Schmidt) jederzeit ansprechen. Die Schulleitung erreichen Sie am besten über das Sekretariat. Hier arbeiten Frau Kirchhoff, Frau Wiederhold und Frau Bätz, die Ihnen sicherlich bei vielen Fragen Auskunft geben werden.

Den Reinigungsdienst leitet Frau Pielka. Bitte leisten Sie auch als Schülerinnen und Schüler Ihren Beitrag zu einer sauberen Schule, indem Sie Ihren Abfall nicht achtlos auf den Boden werfen, sondern in die überall aufgestellten Mülleimer.

Last but not least möchte ich Sie natürlich noch auf die SV als Ansprechpartner hinweisen. SV-Vertrauenslehrer sind Frau Pehar und Herr Prauss.

Einen guten Start an der Geschwister-Scholl-Schule, viel Erfolg im neuen Schuljahr und eine insgesamt erfolgreiche und gute Schulzeit bis zum Abitur.

Birgit Eickhoff

 

Veranstaltungen 2016/2017

 

Hier finden Sie weitere Inhalte zu den Veranstaltungen des Schuljahres 2016/2017.